Versiffte Himmelsrichtungen

Hinter diesem Entwurf verbirgt sich die Idee, Besucher physisch fühlen zu lassen, was es bedeutet, wenn unser Umweltbewusstsein nicht sehr viel schneller und umfangreicher, als nun beabsichtigt, zu einer Verhaltensumkehr der gesamten Menschheit führt. Wesentlich für die Wirkung der Installation wird die mutmaßliche Realität und Eindruck der Anschauung innerhalb des geschaffenen Raumes sein. Mein Projekt wird nach seiner Umsetzung, weit intensiver noch als über dieses Modell wahrnehmbar, jeden damit konfrontierten Menschen in seinem Gleichgewicht und in seinem unmittelbaren Wohlbefinden nachhaltig stören. Nach Fertigstellung dieses Projekts würde ich den amerikanischen Präsidenten, Donald Trump, gerne einmal für 30 Minuten, ganz alleine, ohne Begleitung, in die so präparierte Halle einsperren, selbstverständlich nicht, ohne nicht vorher alle natürlichen Fixpunkte eliminiert zu haben. Vielleicht sollte ich mir allerdings bei ihm nicht allzu viel davon versprechen. Sei`s drum: Für dieses Projekt jedenfalls, ist die zweite Planungsphase bereits abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.